Na, habt ihr den Jahreswechsel auch so verschlafen hinter euch gebracht, wie hier bei mir die gesamte Familie. Wir hängen ein wenig in den Seilen. Wie wir es eigentlich jedes Jahr machen. Draußen ist es feuchtkalt und dunkel, weswegen wir drinnen sitzen und gegen den aufkeimenden Schlaf kämpfen. Und da schauen wir dann gerne mal einen Film, oder zwei. Oder wir ziehen uns eine Serie rein. ..

Glaubt man dem Internet, dann sind die besten Filme aller Zeiten allesamt entweder Action-, Gewalt, oder sehr Dramalastig. Und wenngleich ich ja in Einigem ehrlich übereinstimme, so muss ich doch mal klarstellen, dass man den „Paten“ oder „Die Verurteilten“ nur so oft schauen kann. Ehrlich. Da kommen wir – und wir schauen richtig viel Film – auf aufgerundete einmal pro zwei Jahre.